Der Baum
Von wem stammt:...? (Zitate) - Druckversion

+- Der Baum (https://www.efc-baum.de)
+-- Forum: Der Stamm: Diskussions-Äste (https://www.efc-baum.de/forum-2067.html)
+--- Forum: Tanz um den Baum (https://www.efc-baum.de/forum-2066.html)
+--- Zweig: Von wem stammt:...? (Zitate) (/thread-3224143.html)



Von wem stammt:...? (Zitate) - Zira - 19.11.2011

Es gilt die richtige Person zum Zitat zu finden.

Beispiel:
"Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können."

Antwort: Abraham Lincoln

Als kleine Hilfe ist es vielleicht gut, wenn man angibt, ob es sich beispielsweise um einen Politiker, Philosophen, Wissenschafter usw. handelt. Ob sowas wie "Nobelpreisträger" auch helfen könnte, überlasse ich euch.
Ihr dürft auch Zitate aus Filmen verwenden. Lächeln
_________________________

Dann fange ich jetzt mal an.

"Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können." (Schriftsteller)


RE: Von wem stammt:...? (Zitate) - Nirrti - 19.11.2011

*meldet sich von ganz hinten*
Laut Mum und diwersen inteligenten Leuten, die ich kenne, stammt das von Mark Twain ?


RE: Von wem stammt:...? (Zitate) - Zira - 19.11.2011

So ist es. Lächeln Dann bist du jetzt dran. Freuen


RE: Von wem stammt:...? (Zitate) - Nirrti - 19.11.2011

Ok Lächeln

"Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer." Philosoph