Der Baum

Normale Version: Neues Rollenspiel: Überlegungen zu einem neuen Rollenspiel (aus dem Baumrat gesägt)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Ich glaube das war gut. So alte Dauer-Oben-Steh-Posts schrecken vielleicht sogar ab, falls jemand nur mal kurz seine Nase in den Baum reinstecken möchte.

Statt da wieder was hoch zu holen habe ich eine bessere Idee, wenn es fehlt könnte man ja ein neues starten Lächeln
Müsste man eh, bei so vielen abwesenden Spielern.
(Ich würd aber die Regeln aus Ska und WdZ übernehmen: Über Spielcharaktere und deren Fähigkeiten vorher abstimmen. Schlechte MO-Erfahrungen.)
OK, ich habe definitiv zu wenig Ahnung von Rollenspielen, um da eine qualifizierte Meinung zu zuhaben. Irgendwie sollten aber alle Spieler die Möglichkeit haben, bei den Regeln was anzupassen (bevor es losgeht).

Was ich auch noch wahnsinnig lustig finde, sind interaktive Geschichten. Hier ist das wahrscheinlich nicht umsetzbar. HdR hatte davon mal welche. Einer schriebt was und endet mit zwei Optionen, wie es weiter gehen könnte. Andere Schreiben greifen die Variante auf, die ihnen gefällt und so entsteht langsam auch eine Art Geschichtenbaum.
Ich sag mal so ... wir hatten in MO ein Mary-Sue-Problem.
*schauder* so was tut mach nicht... so was darf man überhaupt nur dann tun, wenn man so gut schreiben kann, dass man das Mary-Suen absolut erfolgreich vertuschen kann!
Ah, gefunden! Hier stand das mit dem RP im Forum. Paar Sachen vorher abklären ist immer gut. *nick*
Und jetzt erinnere ich mich auch dass wir Stunden in diesem einen Programm da verbracht haben, wo wir... zwei(?) Rollenspiel-Geschichten geschrieben haben.
Mir kommt alles schon so ewig lange her vor, kann das sein?

Was ich eigentlich sagen wollte: Bei einem Forum-RP könnte ich mir vorstellen, dass es hilft mich hier wieder mehr einzubinden. Weil ich will ja. Und in die EFC-Welt finde ich mich bestimmt bald wieder richtig ein.
rofl

wir können ja Hausaufgaben einführen Freuen Mann muss spätestens jede zwei Woche eine Folge schauen. Und 10 mal schreiben Da'an ist großartig! *zusieht wie hinter ihr unauffällig Mit'gai mit einer verdammt langen Nadeln und einem Pfeifen entschwindet*

Wenn RPG, dann ein Anfängergeeignetes bitte.
Wie wär es gleich mal mit Grundideenfindung!?
Ich habe keine Ahnung wie das läuft? Machen die Taelons mit? Würde hier Sinn machen, nicht *begierig auf Da'an schielt*

Und ich persönlich halte Merry-Sue und Harry-Stues für böse.

Ansonsten fehlt mir jedwede Erfahrung.... suchst Du grade eine Story? Möchtest Du Regeln aufstellen? Was ist die Grundidee bei einem RPG?
Bei Ska und WdZ haben wir damit begonnen, die gespielten Charaktere zu sammeln und auszuschnapsen, bei welchem Serienzeitpunkt wir ansetzen wollen - alles davor gilt dann, alles danach eher so als Hintergrund (z.B. hat Boone auch schon eine Schwester, bevor sie aufgetreten ist). Auch Plotideen haben wir da schon ein paar zusammengetragen.

Was meine Charaktere betrifft würde ich zwar sicher wieder irgendwie welche ausm Blutiversum umtopfen (ich mag die einfach zu sehr), aber da gibt es ja auch genügend, die nicht die volle Ladung Blutiversum-Hintergrund mit sich rumtragen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7